ESAG – Öffentliche Tagung

25. November 2023
10:30 Uhr - 12:00 Uhr

Ort: Skulpturhalle, Mittlere Strasse 17, Basel

Nach Freiburg im Jahr 2022 setzt die Schweizerische Archäologische Schule in Griechenland ihre Tour durch die Schweiz fort. Wir laden Sie herzlich zur Präsentation der neuesten Nachrichten aus Schweizer archäologischen Forschungen in Griechenland am Samstag, den 25. November 2023, um 10:30 Uhr in der Skulpturhalle Basel (Mittlere Strasse 17) ein. Die Projektleiterinnen und Projektleiter präsentieren die Ergebnisse der neuesten Sommerkampagnen in Antikythera (Unterwasser-Forschungen am bekannten Schiffswrack), Amarynthos auf der Insel Euböa (Ausgrabung des Heiligtums der Artemis und Survey der Region) sowie Ägina (Ausgrabung auf dem Gipfel des Berges Hellanion Oros).

Après Fribourg en 2022, l’École suisse d’archéologie en Grèce poursuit son tour de Suisse: nous avons le plaisir de vous inviter à assister à la présentation des dernières actualités sur les recherches archéologiques suisses en Grèce, qui aura lieu le samedi 25 novembre 2023, à 10h30 précises, à la Skulpturhalle Basel (Mittlere Str. 17, Bâle). Les responsables des projets présenteront les découvertes des récentes campagnes de l’été qui viennent de s’achever à Anticythère (exploration sous-marine de la fameuse épave), Amarynthos sur l’île d’Eubée (fouille du sanctuaire d’Artémis et survey de la région) et Égine (fouille au sommet du Mont Hellanion Oros).

Flyer: flyer_ESAG


Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
M
D
M
D
F
S
S
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30