Aleksandra Mistireki : Wohnst du noch oder lebst du schon? Häusliche Architektur und Alltag im antiken Spina (zoom)

13. April 2021
18:15 Uhr - 19:15 Uhr



Dr. Aleksandra Mistireki, Universität Bern

Wohnst du noch oder lebst du schon? Häusliche Architektur und Alltag im antiken Spina

Das etruskische Spina war einer der wichtigsten Handelsumschlagplätze der Poebene und Norditaliens zwischen dem 6. und 4. Jh. v. Chr. Durch die geographisch günstige Lage verband die Stadt nicht nur Griechenland (vor allem Athen) mit dem italischen Festland, sondern nahm eine wichtige Verteilerrolle nach Zentraleuropa ein. Haus- und Grabinventare zeigen ein breites Spektrum an lokal produzierten und importierten Funden, insbesondere Keramik, sowie epigraphische Zeugnisse in verschiedenen Sprachen, wodurch das Studium einer multikulturellen Gesellschaft und deren Umwelt ermöglicht wird.
Die Zürcher Grabungen legten die Überreste eines Wohnhauses und dessen versiegeltem Inventar des 4. Jhs. v. Chr. frei. Diese haben sich Dank der Feuchtbodenerhaltung und einem Brandereignis besonders gut erhalten und ermöglichen somit einen singulären Einblick in den Alltag der Bewohner Spinas. Eine Analyse des Fundmaterials auf funktionaler Ebene, ergänzt durch naturwissenschaftliche Analysen, erlaubt nicht nur Aussagen zum Verwendungszweck der Gefässe, sondern auch Rückschlüsse auf die Wahl der Keramikgattung sowie auf die Organisation des Haushaltes, das Konsumverhalten und die Sozialisation der Bewohner.

Der Vortrag kann über Zoom verfolgt werden:
https://uzh.zoom.us/j/91848040663?pwd=WCs3am9xY2hTZzNKdFRGWWdCZjh2dz09
Meeting ID: 918 4804 0663
Passcode: 628748


Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
M
D
M
D
F
S
S
2
3
4
5
6
7
9
10
12
13
14
16
17
19
20
21
23
24
27
28
30
1
2
3
4
5
28 Feb
28. Februar 2024 - 15. Mai 2024    
00:00 Uhr
Lundi 26 février à 18h00, Collection des moulages de l’Université Vernissage de l’exposition « Tomorrow Never Dies. Hyperréalités du Laocoon » Du 28 février 2023 [...]
04 Mrz
4. März 2024 - 29. April 2024    
12:15 Uhr - 13:15 Uhr
Dans la série des Lundis aux moulages, Éclairages sur les expositions en cours, de courtes conférences sont proposées dans la Collection des moulages, le lundi [...]
11 Apr
11. April 2024    
18:15 Uhr - 19:15 Uhr
Dr.-Ing. Mag. Lilli Zabrana (Österreichisches Archäologisches Institut) Aktuelle Forschungen im Artemision von Ephesos. Temenos und Territorium – Von der römischen Kaiserzeit bis zur Aufgabe und [...]
18 Apr
18. April 2024    
10:15 Uhr - 11:15 Uhr
Tatjana Vartanesova (PhD, Institute of Armenian Studies of Yerevan State University (YSU). Laboratory of Archeology Studies): « Traditions of ancient ceramics in the Early Medieval [...]
22 Apr
Dr. Alexander Heinemann (Universität Tübingen): Am Beispiel Sisyphos. Zur Funktion griechischen Mythenbilder
25 Apr
25. April 2024    
18:30 Uhr - 19:30 Uhr
Tatjana Vartanesova, PhD, Institute of Armenian Studies of Yerevan State University (YSU). Laboratory of Archeology Studies: « Ancient ceramics of Armenia based on the materials [...]
26 Apr
26. April 2024    
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
The presentations will be broadcast online: www.esag.swiss/open-meeting-2024   Marc Bruchez (Deputy Head of Mission at the Swiss Embassy in Greece): Welcome message Sylvian Fachard (Director [...]
29 Apr
Dr. Louise Détrez (Paris, BnF, Départment Monnaies, médailles et antiques): How does one collect Greek Vases? A few chronicles from Italy, Greece and France in [...]
02 Mai
2. Mai 2024    
18:15 Uhr - 19:15 Uhr
Dr. Laïla Nehmé (CNRS Paris): D’une oasis à l’autre, Pétra, Hégra, Médine, Tayma. Sur les pas des orientalistes et des caravaniers d’autrefois
02 Mai
2. Mai 2024    
18:30 Uhr - 19:30 Uhr
Gustavo Traina (Université de Salento): « L’Antiquité aujourd’hui : entre mélancolie, utopie et usage » En collaboration avec la Fondation Hardt pour l'étude de l'antiquité [...]